Ein Lymphödem ist eine ernsthafte Erkrankung. Eine abnorme Ansammlung von Proteinen und Flüssigkeiten im Körpergewebe als Folge eines gestörten Gleichgewichts zwischen Zu- und Abfuhr von Flüssigkeit.  Dies kann durch ein Trauma oder eine angeborene Krankheit verursacht werden. Dies führt zu Beschwerden wie Müdigkeit, Schwellungen, Schmerzen während der Bewegung und Einschränkungen der täglichen Funktionsfähigkeit.

 

Durch die Stimulation der Haut mit dem patentierten LPG-Behandlungskopf stimuliert die endermologie®-Technik die Durchblutung (x4, siehe Studien) und die Lymphzirkulation (x3, siehe Studien) auf schmerzfreie Weise, für schnellere Ergebnisse als die manuelle Lymphdrainage (MLD).